Deutschstunden

8,00

Texte zur Literatur 11

Autor: Horst Nalewski

ISBN: 978-3-89819-421-1

Seitenzahl: 132

Artikelnummer: 978-3-89819-421-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Sammlung der hier vorgelegten 22 Beiträge, erschienen – bis auf zwei – im Feuilleton der Zeitung »Neues Deutschland« in der Zeit von Oktober 2009 bis zum August 2015, folgte, nach ihrem ersten Beitrag über Hermlins Erzählung »Die Zeit der Gemeinsamkeit«, nicht einem Konzept, dies hat sich – im Nachhinein vielleicht erkennbar – möglicherweise so ergeben. Es sollten keine Rezensionen sein, vielmehr Beiträge »um sich zu unterrichten und zu belehren«. Oder – wozu Zeitgeschichte uns zwingen sollte – mit Martin Walser gesagt: »Ich muß gestehen, ich lese nicht zu meinem Vergnügen, ich suche weder Entspannung noch Ablenkung, noch andere Freuden dieser Art. Ein Buch ist für mich eine Art Schaufel, mit der ich mich umgrabe.« Wenn Literatur das vermöchte: uns nach dem Lesen oder Wiederlesen als Berührte zu entlassen, berührt von einer zutiefst verletzten Welt, dann wäre ein Moment der kleinsten Veränderung geschehen, Veränderung in uns. Einer kleinsten Hoffnung auf lebbare Zukunft.

Zusätzliche Information

Autor

ISBN

978-3-89819-425-9

Seitenzahl

408