Der Kalte Krieg und der “Volksaufstand” 1953

15,00

Untertitel: Seine tieferen Ursachen und deren Folgen – Eine Tatsachendokumentation

Autor: Christoph Austel

ISBN: 978-3-89819-407-5

Seitenzahl: 188

Artikelnummer: 978-3-89819-407-5 Kategorien: ,

Beschreibung

Alle Westhistoriker, eingeschlossen auch ihre ostdeutschen Nachredner, taten bei ihren “wissenschaftlich-historischen” Untersuchungen von Geschehnissen so, als hätte die DDR auf einer völlig von allen äußeren Einflüssen abgeschirmten großen Insel in den Weiten des Pazifischen Ozeans liegend existiert und nicht an eine BRD und einen NATO-Pakt grenzend, deren Ziel es war, die “Sowjetzone” zu befreien und möglicherweise wieder nach Osten zu marschieren, am besten “bis zum Ural” (Hallstein). Es ist deshalb für mich zwingend erforderlich, die Entwicklung in Europa und in den USA, beginnend bereits im letzten Drittel des Zweiten Weltkrieges, an Hand von Tatsachen und geschichtlichen Geschehnissen zu dokumentieren, um die Rolle der vier Siegermächte und der BRD für die Entwicklung der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) / DDR bis zum Juni 1953 darzustellen und ihre Aktivitäten offen zu legen.

Zusätzliche Information

Autor

ISBN

978-3-89819-425-9

Seitenzahl

408